Adresse

Förderverein „Graduiertenkolleg
Wandlungsprozesse e. V.“
Bürgerstraße 23,3 OG.
76872 Landau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Links zum Kolleg

Ramona Klinger, Berufliche Weiterbildung im Spannungsfeld von Arbeitsmarkt, Bildung und Kompetenz

Berufliche Weiterbildung im Spannungsfeld von Arbeitsmarkt, Bildung und Kompetenz_web_Ramona Klinger

Kurzbeschreibung

In den letzten Jahren stieg die Popularität von Projekten in der beruflichen Weiterbildung zunehmend. Doch was kennzeichnet Projekte in der beruflichen Weiterbildung? In dieser Studie wird Projekt und Projektmanagement für die beruflichen Weiterbildung neu charakterisiert und strukturiert. Mit Projektmanagement wird oftmals eine innovative und flexible Methodik verbunden und die steigende Komplexität der Aufgaben und Anforderungen, scheinen in Projekten besser umsetzbar zu sein. Aber gilt gleiches für Projekte und für das Projektmanagement der beruflichen Weiterbildung? Zentraler Stellenwert dieser Studie ist daher die Betrachtung der Struktur und des Netzwerkes von Projekten der beruflichen Weiterbildung. Vor allem das Netzwerk in dem Projekte agieren,

verdeutlicht die Problematik des täglichen Handelns und die damit verbundenen Forderungen und Anforderungen an das Projektmanagement. Projekte in der beruflichen Weiterbildung bewegen sich in einem spannungsreichen Netzwerk indem Projektziele, Weiterbildungsziele, Motivationen und Bedarfe der unterschiedlichen Akteure integriert werden müssen. Die Studie betrachtet die Methode Projekt und Projektmanagement in ihrer Struktur und mit ihren Kompetenzen für Weiterbildungsprozesse und für den Bereich der beruflichen Weiterbildung selbst. Obwohl Projekte häufig als "die Methodik" der zukünftigen beruflichen Weiterbildung verstanden wird, gilt es, etwas Nüchternheit zu fordern. Berufliche Weiterbildung wird charakterisiert durch die methodische Vielfalt und Projekte sind ein Baustein in diesem Kontext.